Blanix

Die Idee zum Kunstflug mit den Segelflugzeugen Blanik L 13 entstand im Sommer 2002. Die erste Vorführung fand vor 25000 Zuschauern statt.  Das Team fliegt die LET Blanik L-13. Dieses Segelflugzeug wurde 1956 in der Tschechoslowakei zur Flugschulung in den Ländern des Warschauer Paktes konstruiert. Es wurde mit 2700 Exemplaren zum meist gebauten Segelflugzeug der Welt.
Die Blanik ist in Ganzmetallbauweise hergestellt und dadurch besonders robust. Blanix ist übrigens die Mehrzahl von Blanik.

Blanix

2009

Zeltweg / A - Airpower
2009

display
OE-0739; OE-0758

2015

Dittingen / CHL
22. August 2015

display
OE-0758; OE-5733

 

 

 

 

 

Blanix Team - homepage